Messen sind eine unschätzbare Informationsquelle zu Ihren Märkten und Ihren Konkurrenten. Die meisten Unternehmen sind jedoch nicht mit den Techniken vertraut, die für die Erfassung und Analyse dieser Informationen nötig sind, um Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Dieser eintägige Kurs zeigt Ihnen die entsprechenden Möglichkeiten.

Wir führen Sie durch den gesamten Prozess der Trade Show Intelligence, von der Festlegung Ihres Informationsbedarfs bis zur Formulierung der wesentlichen Ergebnisse. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Informationen zu Produkten und Diensten von Konkurrenten sowie zu Kunden- und Branchentrends erhalten. Im Weiteren geben wir Ihnen praktische Empfehlungen zu den Werkzeugen, die Sie zur Unterstützung Ihrer Arbeit verwenden können. Ausserdem zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihren Messestand vor Ihren Konkurrenten schützen.

Was Sie lernen werden:

Einführung - Einführung in Trade Show Intelligence
- Rechtliche und ethische Erwägungen
Messevorbereitung - Festlegung Ihrer Informationsbedürfnisse
- Entwicklung eines Messen-Erfassungsplans
- Messevorbereitende Informationsgewinnung
- Zusammenstellung und Einweisung der Erfassungsteams
- Taktische Vorbereitungen
Während der Messe - Einrichtung und Betrieb der «Einsatzzentrale»
- Umsetzung Ihres Erfassungsplans
- Erfassung primärer und sekundärer Daten
- Befragungs- und Erhebungstechniken
- Personalbesetzung Ihres Messestands
- Informationssicherung und Spionageabwehr
Messeanalyse - Nachbesprechung mit Ihren Erfassungsteams
- Analyse und Beurteilung primärer und sekundärer Daten
- Vorbereitung und Auslieferung Ihres Messeberichts

Lehrmethode: Der Kurs kombiniert Theorie und praktische Übungen. Die Teilnehmer nehmen an Einzel- und Gruppenübungen teil und geben den anderen Teilnehmern ein konstruktives Feedback.

Zielpublikum: Höhere und mittlere Kader, Verantwortliche aus Marketing und Verkauf, Mitarbeiter aus Forschung und Entwicklung usw.

Instructor: Chris Pallaris oder Toby Frost

Unterrichtssprache: Englisch. Wir empfehlen, dass Teilnehmende über moderate Englischkenntnisse verfügen (vergleichbar Cambridge FCE / B2), um eine aktive Teilnahme am Kurs zu ermöglichen. (Teilnehmende verstehen die meiste Korrespondenz, Berichte und Fachliteratur.)

Kursvoraussetzungen: Wir empfehlen die Einrichtung eines Google Mail-Konto (Gmail), wenn sie keines haben.

Weitere Informationen: Um das Seminar in Ihrem Unternehmen zu organisieren, wenden Sie sich bitte an Chris Pallaris c.pallaris@i-intelligence.eu oder rufen Sie uns an +41 (0) 43 243 38 49. Wir würden uns freuen Ihnen ein individuelles Angebot oder Beispiele unserer Unterrichtsmaterialien zu präsentieren.