Chris Pallaris – Geschäftsführer

Chris Pallaris ist Geschäftsführer und Principal Consultant von i-intelligence. Er leitet und koordiniert die Beratungs- und Traingsaktivitäten des Unternehmens  in der Schweiz und im Ausland.

Chris Berufserfahrung umfasst ein breites Spektrum von Disziplinen, darunter Open Source und Competitive Intelligence, Journalismus,  Informations-und Wissensmanagement, Netzwerkbildung, Marktbeobachtung, Strategieberatung und Organisationsentwicklung.

Vor seinem Engagement für i-intelligence war  Chris Executive Editor und Leiter Strategie und Open Source Intelligence des International Relations and Security Network (ISN) der ETH Zurich. Er gründete die  OSINT Einheit des ISN’s und koordinierte deren Projekte mit Schweizer und europäischen Akteuren. Davor war er als Executive Editor des ISN verantwortlich für die Entwicklung  der Nachrichten- und Informationsdienste der Organisation sowie deren globalen Netzwerks von Partnern und Korrespondenten.

Neben seiner formalen Pflichten, ist Chris Teil des Führungskomitees des Europäischen Open Source Intelligence (EUROSINT) Forum, wo er auch den Vorsitz hat der Arbeitsgruppe über Best Practices in OSINT. Er ist ausserdem ein regelmäßiger Referent auf Konferenzen zu  Sicherheit und Intelligence.

Chris ist Absolvent der London School of Economics und Political Science (LSE) und war früher als Analyst in der Disputes, Analysis and Investigations Division von PricewaterhouseCoopers in London sowie als Schriftsteller, Redaktor und Kommunikationsberater tätig.

Kontaktieren Sie Chris Pallaris:

Email Chris Contact Chris on LinkedIn

Aleksandra Bielska – Consultant

Aleksandra Bielska ist eine Absolventin des Mercyhurst College Institute of Intelligence Studies (MCIIS) in Erie, Pennsylvania, in den Vereinigten Staaten und studiert zurzeit am King”s College London. In ihrer Betätigung als wissenschaftliche Assistentin am MCIIS war sie verantwortlich für Competitive Intelligence und Forschung im Bereich Intelligence Studien. Sie führte mehrere Forschungsprojekte durch, darunter Aufträge für das US Department of Defense, dem Georgia Institute of Technology und General Electric.

Aleksandra engagiert sich mit Leidenschaft für den Bereich der Intelligence-Forschung und Intelligence Studien. Am MCIIS hat sie sich eine breite Palette von Werkzeugen und OSINT Forschungs-Ressourcen angeeignet. Es ist ihr wichtig, ihr Wissen über die Theorie von Intelligence und der Anwendung von strukturierten analytischen Techniken konstant zu erweitern.

Kontaktieren Sie Aleksandra Bielska:

Email Aleksandra Contact Aleksandra on LinkedIn Contact Aleksandra on Xing